Treibstoffverlust durch beschädigten Tank

Am 06.04.2022 um 13:12 Uhr wurde die Feuerwehr Hinterstoder durch die Landeswarnzentrale zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die Stodertal-Landesstraße L552 alarmiert.
611d4d27-cc29-4795-9d53-966a77fc9179.jpg

Bei der Einsatzstelle angekommen konnte der Einsatzleiter BI Peter Schoisswohl folgende Lage feststellen.

Ein Fahrzeuglenker konnte einem auf der Fahrbahn liegendem Stein nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit diesem. Bei der Kollision kam es zu Beschädigungen des Treibstofftanks.

Seitens der Feuerwehr wurde die Treibstoffespur mittels Ölbindemittel abgestreut. Des weiteren kam eine Kehrmaschine zum Einsatz.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizei. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Interessante Beiträge ...

Fahrzeugabsturz im Steilgelände

Am 18.10.2022 wurden die Feuerwehren Hinterstoder und Vorderstoder um 22:52 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der Mautstraße Hinterstoder alarmiert.

Weiterlesen »