Vermeintliche Fahrzeugbergung

Am 03.04.2022 um 08:03 Uhr wurde die Feuerwehr Hinterstoder von der Landeswarnzentrale mittels Pager und Sirene zu einer Fahrzeugbergung auf die Höss-Bergstraße alarmiert.
Symbolfoto Triopan

Der Alarmierungstext lautete „Fahrzeugbergung – Fahrzeug droht abzustürzen“. Unverzüglich machten sich die Einsatzkräfte auf den Weg. Bei der Anfahrt im oberen Teil der Mautstraße kam den Einsatzkräften das Fahrzeug entgegen. Der Lenke hatte es geschafft, nach Montage der Schneeketten (Schneekettenpflicht!!!) das Fahrzeug aus der misslichen Lage zu befreien.

Somit konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Interessante Beiträge ...

Fahrzeugabsturz im Steilgelände

Am 18.10.2022 wurden die Feuerwehren Hinterstoder und Vorderstoder um 22:52 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der Mautstraße Hinterstoder alarmiert.

Weiterlesen »