Feuerwehr Hinterstoder beteiligt sich an Großübung in Molln

„Flächenbrand mit einer Ausdehnung von ca. 1,5 km2 im Bereich Feichtau (zwischen Polz-Hütte und Paltner-Hütte) und im Bereich Sonntagsmauer“ war die Annahme für einen Teilbereich (neben Tauchern, Bergrettung…) einer groß angelegten Katastrophenschutzübung im Bezirk Kirchdorf.
Die früheren FUB Bereitschaften (Feuer und Bergebereitschaften) wurden neu organisiert und in den F-Kat – Dienst umbenannt. Beispiele für F-Kat Einsätze der vergangenen Jahre waren das Hochwasser 2002 beziehungsweise die Schneedruckeinsätze 2006.

Die Feuerwehr Hinterstoder ist bei dieser Bereitschaft im 2. Zug des Bezirks Kirchdorf mit zwei Fahrzeugen eingeteilt. Einerseits mit dem Kommandofahrzeug sowie dem LFB-A2 (Pumpe Hinterstoder). Falls im Ernstfall die Hilfe des 2. KAT-Zuges benötigt wird rückt je nach Schadenslage immer das Kommandofahrzeug der Feuerwehr Hinterstoder mit Kommandant HBI Helmut Kniewasser als Kommandant des 2. Zuges aus. Noch zusätzlich kann das Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung angefordert werden. Wie beispielsweise bei der Waldbrandübung zur Wasserversorgung der eingesetzten Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres.

Neben der Feuerwehr Hinterstoder sind diesem Zug -Variante LF die Feuerwehren Windischgarsten, Spital am Pyhrn, Gundendorf und Klaus.
Die Aufgaben der Feuerwehren des 2. Zuges während der durchgeführten Übung: Die Errichtung der Wasserentnahmestellen für den Tanklöschfahrzeug-Pendelverkehr, und die Wasserversorgung der Hubschrauber. Weiters müssen zwei Tragkraftspritzen für die Mannschaften am Berg gestellt werden. Der Brandschutz im Bereich des Hubschrauberfüllplatzes wird durch das Rüstlöschfahrzeug der Feuerwehr Klaus sichergestellt. Um 13 Uhr konnte die Übung erfolgreich beendet werden und die Mannschaften wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.

Hier einige Eindrücke der Übung:


Weitere Bilder und Informationen zur Übung sind auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos Kirchdorf an der Krems zu finden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen