Wasserförderung für den Brandeinsatz beübt

Am Verteiler - FF Hinterstoder

Als Thema der Feuerwehrübung am 04.05.2016 wählte der Übungsleiter die Wasserförderung für den Brandeinsatz. Nach der Errichtung der Wasserentnahmestelle an der Logis musste auf Grund der Querung der Landesstraße ein Lotsendienst bei der Schlauchbrücke eingerichtet werden. Danach konnte der Rest der Schlauchleitung mit Hilfe der Schlauchcontainer von Pumpe Hinterstoder zügig Richtung des Brandobjektes – Stadl Gasthof Gressenbauer verlegt werden. Nach cirka einer Stunde konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Ein herzlicher Dank an die Familie Raffl für die Einladung nach der Übung.

[Best_Wordpress_Gallery id=“30″ gal_title=“Übung – 04.05.2016″]

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Interessante Beiträge ...

Mehrere Personen bei Hotelgroßbrand vermisst…

„Brand Gebäude Menschenansammlung“ lautete der Alarmierungsauftrag der Feuerwehr Hinterstoder zur Abschnittsübung des Abschnittes Windischgarsten. Übungsannahme war ein Vollbrand des Stallgebäudes des Wellnesshotels Poppengut in Hinterstoder. Die

Weiterlesen »