Weltcup 2016

Die Feuerwehren Hinterstoder und Vorderstoder sorgten beim Weltcupwochenende für die Sicherheit der Besucher im Zielstadion und bei der Siegerehrung sowie der Startnummernauslosung. „Die Disziplin der Besucher war groß, daher ist das Wochenende ohne besondere Vorkommnisse verlaufen“ resümierte der Feuerwehr-Einsatzleiter HBI Helmut Kniewasser. Besonders hervorzuheben ist die sehr gute Zusammenarbeit zwischen den Blaulichtorganisationen.