Tragischer Wildwasserunfall in Hinterstoder

Zu einem tragischen Wildwasserunfall ist es am Nachmittag des 14.05.2016 auf der Steyr in Hinterstoder gekommen. Ein Kajakfahrer dürfte sich an einem Baumstamm verhängt haben und wurde durch die Hochwasser führende Steyr unter Wasser gezogen. Trotz der sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen konnte die Person leider nur mehr tot geborgen werden. Die Feuerwehr Hinterstoder unter Einsatzleiter HBI Helmut Kniewasser war mit 13 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Weitere Informationen und Bilder:

http://www.laumat.at/medienbericht,toedlicher-wildwasser-unfall-in-der-hochwasserfuehrenden-steyr-bei-hinterstoder,5857.html

http://www.fotokerschi.at/blog/toedlicher-wildwasser-unfall-in-hinterstoder/

Titelbild: www.laumat.at