Dieselspur auf Grund eines technisches Defekts

Der Kommandant der Feuerwehr Hinterstoder wurde telefonisch davon in Kenntnis gesetzt, dass sich im Bereich des Brunnenweges in Hinterstoder ein Ölfilm befindet. 6 Kameraden banden daraufhin die Dieselspur mittels Ölbindemittel und entsorgten dieses fachgerecht. Des weiteren wurde mittels des Tanklöschfahrzeuges ein Teilbereich der Straße gesäubert. Nach ca. 1 3/4 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Weiters wurde die Polzei Windischgarsten vom Vorfall in Kenntnis gesetzt!

20150523_FFHinterstoder
« 1 von 3 »