Fahrzeugbergung Baumschlagerreith

LKW mit 3 Seilwinden geborgen

Am 04.01.2019 wurde die Feuerwehr Hinterstoder zuerst telefonisch zu einer Fahrzeugbergung beim Almgasthof Baumschlagerreith alarmiert. Ein LKW war auf Grund der winterlichen Fahrbedingungen der Straße abgerutscht und hängengeblieben. Nach Ankunft der Mannschaft mit dem Tanklöschfahrzeug wurde festgestellt, dass eine Bergung des Lastkraftwagens nicht ohne weiteres möglich ist. So wurde über die Landeswarnzentrale nachalarmiert. Unter Zuhilfenahme der Einbauseilwinde des Tanklöschfahrzeuges und von 2 Traktorseilwinden konnte der LKW schonend geborgen werden. Das Löschfahrzeug diente dabei als Umlenkpunkt für die Einbauseilwinde. Nach cirka 2,5 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden und die Mannschaft wieder einrücken.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen