Wintereinbruch erfordert Hilfeleistung der Feuerwehr

Am 15.03.2016 wurde die Feuerwehr Hinterstoder mittels Pager und Sirene zu einer Fahrzeugbergung auf die Höss-Mautstraße alarmiert. Ein Fahrzeug war auf Grund der winterlichen Fahrbedingungen von der Straße abgekommen und am Rand der Straße hängengeblieben. Mittels Greifzug und Sicherung am Löschfahrzeug wurde das Auto geborgen und konnte die Fahrt fortsetzen. Die 12 Mann der Feuerwehr konnten nach rund 1,5 Stunden wieder einrücken.