Wespenjahr 2015

2015 kann als Wespenjahr schlechthin bezeichnet werden. Durch die milden Witterungsbedingungen im Winter und die trockene Hitze vermehren sich die kleinen Plagegeister rasant. Das bedeutet auch viel Arbeit für die Freiwilligen Feuerwehren im ganzen Land. Auch die Kameraden der Feuerwehr Hinterstoder werden laufend zu Hilfe gerufen. Bis Stichtag 03.08.2015 wurde die Hilfe der Feuerwehr 19 Mal benötigt.

Wir helfen ihnen gerne – melden sie sich einfach auf unserem Diensttelefon unter 0664/4010126