Wasserschadeneinsatz am Nationalfeiertag

Am Nationalfeiertag den 26.10.2018 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hinterstoder wenige Minuten vor 12 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels Pager zu einem Wasserschaden alarmiert. An der Einsatzstelle wurde vom Einsatzleiter Brandinspektor Peter Schoisswohl folgende Lage vorgefunden. Ein Hausbesitzer kam nach längerer Abwesenheit wieder in sein Haus zurück und musste feststellen, dass durch einen technischen Defekt, das Kellergeschoss geflutet wurde. Der gesamte Kellerbereich stand beim Eintreffen der Feuerwehr ca. 25 cm unter Wasser.

Mit Hilfe der Chiemseepumpe und eines Nasssaugers wurde das Kellergeschoss so weit vom Wasser befreit, dass eine Fachfirma den Schaden beheben kann.

Nach dem dreistündigen Einsatz konnte die Mannschaft um 15:10 Uhr wieder in die Einsatzzentrale einrücken.

Seien Sie der Erste der diesen Beitrag teilt!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen