Schmutzwasserpumpen im Einsatz

Neben den beiden Tauchpumpen und den zwei Tragkraftspritzen ist auch seit 2017 eine Chiemsee – Pumpe der Firma Spechtenhauser bei der Feuerwehr Hinterstoder im Einsatz. Um alle Kameraden auf den gleichen Ausbildungsstand zu bringen nutzen Hauptbrandmeister Jürgen Lotter und Brandinspektor Harald Pesendorfer den Abend des 14.03.2019 um eine Schulung an den verschiedenen Pumpen durchzuführen.

Das derzeit geschlossene Freibad von Hinterstoder bietet für solche Schulung den perfekten Rahmen und so konnten die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Chiemsee-Pumpe probiert werden. Weiters konnten sich die anwesenden Kameraden in Bild von der Leistungsfähigkeit dieser Pumpe machen.

Seien Sie der Erste der diesen Beitrag teilt!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen