Personenrettung aus Weiderost

Telefonisch wurde der Kommandant der Feuerwehr Hinterstoder von der Polizei Windischgarsten am 03.12.2017 verständigt, dass sich eine Person auf der Höss in einem schneebedeckten Weiderost mit dem Fuss verfangen hat.

Nach der halbstündigen Anfahrt mit dem Tanklöschfahrzeug konnte die Mannschaft der Feuerwehr den Verunfallten mit Hilfe des Spreizers aus seiner misslichen Lage befreien.

Pressemitteilung Polizei

Seien Sie der Erste der diesen Beitrag teilt!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen