Sachbereichskennzeichen Feuerwehr Hinterstoder

Neue Kennzeichen der Feuerwehrfahrzeuge

Auf Grund einer Novelle des Kraftfahrzeuggesetzes (KFG) werden die Feuerwehren in Österreich ab 2020 neue Fahrzeugkennzeichen bekommen.

Diese Kennzeichen mit dem Kürzel “FW” beginnend haben für die Feuerwehren mehrere Vorteile. “So wird es im Zusammenhang mit der Mautpflicht auf Autobahnen, Schnellstraßen und im Bereich der Sondermautstrecken sowie auch hinsichtlich den Parkometerabgaben einzelner Gemeinden, die für Feuerwehrfahrzeuge nicht zu entrichten ist, keine Irritationen mehr geben”, erklärt Bundesfeuerwehrrat Dr. Thomas Schindler, Referatsleiter für Recht und Organisation im Österreichischen Bundesfeuerwehrverband. Die Kennzeichen werden aus den Buchstaben “FW”,  drei Ziffern und einem Bezirkskürzel bestehen.

Sachbereichskennzeichen Feuerwehr Hinterstoder

Es  steht es den Feuerwehren frei bestehende Fahrzeuge auf das neue Kennzeichenformat umzumelden. Die Feuerwehr Hinterstoder hat sich dazu entschieden dies jedoch sofort zu erledigen. So konnten im Rahmen des monatlichen Technischen Dienstes an Fahrzeugen und Geräten die notwendigen Arbeiten durchgeführt werden.

Mit Ausnahme des Tunnelstützpunktfahrzeuges des Oberösterreichischen Landesfeuerwehverbandes haben nun alle Fahrzeuge (inkl. Anhänger) der Feuerwehr Hinterstoder die neuen Sachbereichskennzeichen.

Seien Sie der Erste der diesen Beitrag teilt!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen