Actionreiche Übung der Feuerwehrjugend

Eine actionreiche Übung durften die Mitglieder der Jugendgruppe aus Hinterstoder am 03.10.2015 in Hinterstoder erleben. Der Jugendbetreuer Jürgen Lotter hatte sich zusammen mit der Aktivmannschaft etwas Besonderes einfallen lassen.
Zuerst galt es die Löschleitung von der nahegelegenen Steyr zum „Brandobjekt“ zu legen. Hier konnten bereits Erfahrzungen gesammelt werden z.B. was hat der Maschinist bei Niedrigwasser zu machen. Nach einer kurzen Theorieeinheit wurde der Brand durch die Jungs und Mädels professionell abgelöscht.
Ein zweiter Schwerpunkt war der technische Einsatz. Unter fachmännischer Aufsicht durch OAW Sigi Bachmayr durften die Feuerwehrjugendmitglieder sich mit Schere und Spreitzer an zwei „Unfallfahrzeugen“ versuchen.
Das Resümee der Teilnehmer: „Eine echt coole Übung war das!“ Bei einem gemeinsamen Abendessen konnten alle den aufregenden Nachmittag nochmals Revue passieren lassen.